Resümee 3 Jahre House of Resources Bautzen

Liebe Engagierte, liebe Förderer und Unterstützer*innen,

Drei Jahre sind eine lange Zeit, um Willkommensbündnisse, Geflüchtete und Migranten im Landkreis Bautzen ideell und materiell zu unterstützen, Ideen und Projekte zu besprechen und gemeinsam umzusetzen.
Drei Jahre sind eine kurze Zeit, um Strukturen aufzubauen und zu verfestigen.
Drei migrantische Vereine haben sich mit unserer Unterstützung von 2017 – 2019 im LK Bautzen gegründet. 93 Projekte und Projektideen wurden umgesetzt vom „Internationalen Garten“, „Interkulturellen Festen“, Schulungen, Workshops, Lesungen bis zu den Vereinsgründungen. Es wurden im Projektzeitraum ca. 4.500 Teilnehmer*innen erreicht, davon 3/4 mit migrantischen Hintergrund.
Das klingt nicht viel, aber wir sind sehr stolz auf dieses Ergebnis. Zumal der Prozess weitergehen wird, immer mehr Migrant*innen sich in diese Gesellschaft mit ihrer eigenen Geschichte und Erfahrungen einbringen werden. Das ist eine große Bereicherung für uns alle. Wir werden mit Engagement und Zivilcourage gegen Anfeindungen und Diskriminierungen an ihrer Seite sein.
Wir bedanken uns bei allen, die mit ihren Projektideen und ihrem Engagement unsere Gesellschaft im Landkreis Bautzen bunter und vielfältiger gemacht haben.
Wir waren ein Teil des Netzwerkes für Demokratie und Toleranz im Landkreis Bautzen und des Bündnisses gegen Rassismus, Für ein gerechtes und menschenwürdiges Sachsen.
Wir bedanken uns bei unseren Unterstützern und Förderern, dem BAMF, dem Bundesministerium des Inneren, für Bau und Heimat, dem Landkreis und der Stadt Bautzen.

Wir wünschen allen ein friedliches Weihnachtsfest und ein gutes Neues Jahr 2020.