Der vietnamesische Kulturverein feierte am 30. September 2018 das Mondfest „Tet Trung Thu“

Den vietnamesischen Kulturverein Bautzen gibt es schon seit 2010. 40 Familien mit vietnamesischen Wurzeln feiern im Jahr 2 große Feste gemeinsam: das Neujahrsfest und das Mondfest. Es ist für die vietnamesischen Familien sehr wichtig, ihren Kindern in 2. Generation die vietnamesische Kultur und Tradition weiterzugeben. Schüler, die besonders aktiv sind, werden geehrt und ausgezeichnet. Alle Kinder erhalten Geschenke, denn es ist ein Fest der Familien. Dieses Jahr feierten der Bautzener Vietnamesische Kulturverein mit anderen Vereinen aus Görlitz, Zittau und Löbau im Steinhaus Bautzen. Erstmalig öffnete sich der vietnamesische Verein und es wurden innerhalb der IKW auch interessierte Gäste eingeladen. Alle Teilnehmenden wurden von zwei „Drachen“ und den Trommeln auf dem Hof begrüßt. Es gab ein abwechslungsreiches Kulturprogramm mit Musik, Tanz (von traditionell bis Hip-Hop), Karaoke und ein reichhaltiges, vietnamesisches Büfett. Die Gastfreundschaft war überwältigend und die Freude der vietnamesischen Familien, sich zu sehen, auszutauschen und gemeinsam zu feiern, augenscheinlich. House of Resources unterstützte den vietnamesischen Kulturverein durch einen finanziellen Zuschuss bei der Miete.