1.Integrationsmesse des Landkreise Görlitz

Unter dem Motto „Ankommen und Leben im Landkreis Görlitz“ fand am Mittwoch, den 06.März 2019 in der Löbauer Messehalle die erste Integrationsmesse im Landkreis Görlitz für Neuzugewanderte, haupt- und ehrenamtliche Akteure sowie Unternehmen statt.

Sie galt allen Interessierten als Plattform für das gegenseitige Kennenlernen, den Informationsaustausch sowie das Knüpfen neuer Netzwerke. Auch unser Trägerverein „Willkommen in Bautzen“ war mit einem Stand vertreten mit den Angeboten vom „Quartierbüro Bautzen“, „Sprachmittlerservice“, „House of Resources“, den Kinderbetreuerinnen und Selbstgenähten aus dem Nähprojekt „Knopfschachtel“.

Mehr als 60 Aussteller waren zu den Themen Bildung/Ausbildung und Arbeit/Beruf, Leben und Wohnen, Freizeit und Vereine sowie Ämter und Behörden auf der Messe präsent. Die zahlreichen Besucher*innen der Veranstaltung konnten regionale und nationale Förder- und Unterstützungsprogramme für Betriebe kennenlernen und sich über Hilfe bei der Suche nach ausländischen Fachkräften informieren. Außerdem bot die Messe die Möglichkeit, Partner*innen zu finden, die die ausländischen Mitarbeiter*innen beim Einleben im Landkreis Görlitz unterstützen. Ergänzt wurde das Programm durch Workshops für Geflüchtete zum Bewerbungsmanagement und Bewerbungscoaching.

Es gab zahlreiche Köstlichkeiten aus anderen Kulturen und ein umfangreiches Kulturprogramm mit Podiumsgesprächen und dem Vorstellen einzelner Projekte.

Das Institut für Kommunikation, Information und Bildung e.V. (KIP) aus Görlitz übernahm die wissenschaftliche sowie die Kultur- und Weiterbildungsgesellschaft mbH (KuWeit) die organisatorische und fachliche Begleitung dieser gelungenen Messe.

Die Organisation der 1. Integrationsmesse erfolgte durch das Sachgebiet Integration des Landkreise Görlitz, mit der Unterstützung von vielen Kooperationspartner*innen wie Olga Schmidt, der Ausländerbeauftragten des LK Görlitz, den „Arbeitsmarktmentoren für Geflüchtete“ (Euro-Schulen Görlitz-Zittau), Jobcenter des LK Görlitz, Bundesagentur für Arbeit, Servicestelle für Ausländische Fachkräfte, Augen auf e.V., Sächsisches Ministerium für Gleichstellung und Integration, Volksbank Löbau-Zittau eG und allen Aussteller*innen und Helfer*innen, welche diese gut angenommene 1. Integrationsmesse möglich gemacht haben.